Workshop „Prozessbasierte Betriebskonzepte für die Intensivmedizin“

Die Betriebsorganisation von Intensivstationen ist von großer und täglicher Bedeutung in den Kliniken: Wie können die Abläufe durch geeignete Raum- und Ausstattungskonzepte verbessert werden? Wie kann das Infektionsrisiko auf Intensivstationen verringert werden?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie auf der Veranstaltung aus unserer Workshopreihe „Prozessbasierte Betriebskonzepte“ gemeinsam mit der Initiative prozessoptimierte Planung (iPOP) am 05. und 06. November 2018 in Berlin.

Am ersten Veranstaltungstag erhalten Sie einen Überblick über Anforderungen, Entwicklungstendenzen und Lösungen. Am zweiten Tag (separat buchbar) können Sie zwischen zwei Workshops wählen, um entweder in Arbeitsgruppen schrittweise ein Raumprogramm zu entwickeln oder das Hilfsmittel der Simulation in praktischer Anwendung kennenzulernen. Das Programm „Prozessbasierte Betriebskonzepte“ entnehmen Sie bitte dem Flyer (Download hier)

Anmeldung hier Workshop „Prozessbasierte Betriebskonzepte für die Intensivmedizin“